Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kasten Bier in Leipzig-Lindenau geraubt – Bereitschaftspolizei muss einschreiten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kasten Bier in Leipzig-Lindenau geraubt – Bereitschaftspolizei muss einschreiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 17.12.2012
Bierkasten (Symbolbild) Quelle: Andreas Döring
Leipzig

Vor dem Laden traf er auf drei Männer, die von ihm die Herausgabe von Bier forderten. Er gab jedem eine Flasche.

Plötzlich rissen zwei Männer den Kasten an sich. Lautstark und aggressiv hielten sie den Bestohlenen zurück. Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei, die sich wegen eines Konzerts von Rechtsextremen in der Odermannstraße in dem Bereich aufhielten, schritten ein. Gegen zwei der drei Täter im Alter von 27 und 30 Jahren wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 27-Jähriger ist am Sonntagabend in Leipzig-Grünau ausgeraubt worden. Dabei erbeuteten die drei Täter mehrere tausend Euro, teilte die Polizei am Montag mit.

17.12.2012

Der seit dem 9. Dezember vermisste 64-jährige Leipziger ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, meldete sich der Mann am Freitagabend gegen 20 Uhr im Leipziger Parkkrankenhaus.

17.12.2012

In Leipzig ist am Samstagabend eine zweite rechtsextreme Veranstaltung von der Polizei aufgelöst worden. Wie die Behörde am Montag mitteilte, habe sie gegen 20.30 Uhr von der Feier in einer alten Fabrikhalle in der Ernst-Meier-Straße erfahren.

17.12.2012