Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Katze stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig-Stötteritz – Fritteuse geht in Flammen auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Katze stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig-Stötteritz – Fritteuse geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 02.02.2015
Zu einem Küchenbrand in Leipzig-Stötteritz wurde am Montag die Feuerwehr gerufen (Symbolfoto). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Mieterin der Wohnung erlitt einen Schock und musste vor Ort behandelt werden.

Für ihre Katze kam, vermutlich aufgrund der starken Rauchentwicklung, jede Hilfe zu spät. Die Flammen hätten schnell auf die Dunstabzugshaube übergegriffen und die Küche komplett verrußt, so ein Polizeisprecher. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand um 16.18 Uhr gelöscht.

Ob ein technischer Defekt oder eine unsachgemäße Bedienung der Friteuse zu dem Brand führte, ist noch unklar. Auch die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Kripo nahm Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung auf.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zwei Sabotageakten am Freitag auf den Bahnstrecken rings um Leipzig läuft der Bahnverkehr inzwischen wieder ohne Störungen. Wie die Deutsche Bahn am Sonntagmorgen mitteilte, konnten die letzten Reperaturarbeiten an einem Kabelschacht am Haltepunkt Markkleeberg-Nord in der Nacht abgeschlossen werden.

01.02.2015

Bei dem Versuch, einen Betrunkenen am Autofahren zu hindern, ist eine junge Frau am Donnerstagabend in Leipzig-Neulindenau angegriffen worden. Nach Angaben der Polizei bewegte sich ein betrunkener 27-Jähriger in Schlangenlinien zu seinem Auto und stürzte dabei immer wieder.

30.01.2015

Am Donnerstagabend sind in Leipzig-Paunsdorf drei Diebe gefasst worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte das Trio 116 USB-Sticks im Wert von 1119 Euro aus einem Supermarkt stehlen.

30.01.2015
Anzeige