Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kellerboxen brennen in Leipziger Mehrfamilienhaus – Brandstiftung vermutet

Am Samstagabend Kellerboxen brennen in Leipziger Mehrfamilienhaus – Brandstiftung vermutet

Dicke Rauchschwaden drangen am Samstagabend aus einem Mehrfamilenhaus am Gerichtsweg in Leipzig. Grund war ein Feuer im Keller des Gebäudes.

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig. In einem Mehrfamilienhaus am Gerichtsweg in Leipzig ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Brand um 18.39 Uhr im Keller bemerkt, drei Boxen standen in Flammen. Die angerückte Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert, hatte den Brand schnell unter Kontrollen.

Nach ersten Erkenntnissen der Behörden sollen mehrere im Keller gelagerte Matratzen, die von einem Unbekannten angesteckt wurden, Auslöser für das Feuer gewesen sein. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr