Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kellerbrand im Leipziger Zentrum-West – 83-jähriger Bewohner verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kellerbrand im Leipziger Zentrum-West – 83-jähriger Bewohner verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 31.10.2014
(Symbolfoto) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, war im Heizungsraum eines Gebäudes in der Kolonnadenstraße gegen 18.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurden Leitungen und die Heizungsanlage beschädigt.

Die Brandursache soll am Samstag von Experten geklärt werden. Neben der Feuerwehr sei auch ein Rettungswagen im Einsatz gewesen, hieß es.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einer Spielhalle in Neustadt-Neuschönefeld sucht die Polizei nach Zeugen. Am Dienstag waren in der Wurzner Straße gegen 21.40 Uhr zwei Männer (30 und 33 Jahre alt) mit einem 21-Jährigen in Streit geraten, Vor der Tür eskalierte die Situation und der 30-Jährige wurde schwer verletzt, so die Polizei.

30.10.2014

Nach dem Pokalspiel am Mittwochabend ist in der Südvorstadt ein betrunkener Fußballfan mit seinem Fahrrad gegen einen fahrenden Geländewagen gesteuert. Gegen 23 Uhr fuhr der 51-Jährige auf dem Schleußiger Weg mit 1,52 Promille im Blut Schlangenlinien und stürzte in Folge des Zusammenpralls, so die Polizei Leipzig.

30.10.2014

Räuberische Erpressung in Leipzig-Ost: Wie die Polizei mitteilte, verschaffte sich ein 21-jähriger Mann in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam Zugang zu der Wohnung einer 34-Jährigen.

17.07.2015
Anzeige