Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kellerbrand in Leipzig-Gohlis: Feuerwehr evakuiert Gebäude und rettet verletzten Hund
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kellerbrand in Leipzig-Gohlis: Feuerwehr evakuiert Gebäude und rettet verletzten Hund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 30.11.2014
Symbolbild Quelle: Daniel Remler
Anzeige
Leipzig

Bedingt durch die Rauchentwicklung brachte ein Feuerwehrtrupp neun Personen und ein Kleinkind in Sicherheit. Alle Bewohner waren wohlauf. Ein zweiter Trupp kümmerte sich um das Feuer. Dabei fanden die Rettungskräfte einen verletzten Hund im Kellergeschoss. Nachdem das Tier aus seiner misslichen Lage befreit wurde, konnte es seinem mittlerweile hinzugekommenen Besitzer übergeben werden.

Zur Ursache des Feuers liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Brandermittler haben die Arbeit aufgenommen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem mysteriösen Unfall in Leipzig-Wiederitzsch ist der wahrscheinlich schwer verletzte Unfallfahrer noch immer verschwunden. „Bislang wurde er nicht gefunden und hat sich auch nicht gemeldet“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag auf Anfrage von LVZ-Online.

29.11.2014

Der Kopf der Leipziger Sprayer-Bande ORG ist wieder auf freiem Fuß. Zwar verurteilte das Amtsgericht René E. (28) im Mai 2014 wegen einer Graffiti-Attacke auf einen Zug am Hauptbahnhof-Außengelände zu fünf Monaten Haft - ohne Bewährung.

29.11.2014

Ein 26-Jähriger muss sich jetzt wegen Trunkenheit am Steuer verantworten. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer 2,24 Promille. Er war an einer an einer Tankstelle in der Landsbergerstraße in Leipzig-Gohlis in seinem Wagen eingeschlafen.

28.11.2014
Anzeige