Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kellerbrand in Leipzig - drei Hausbewohner leicht verletzt

Kellerbrand in Leipzig - drei Hausbewohner leicht verletzt

Bei einem Kellerbrand in der Leipziger Dieskaustraße  sind Sonnabendmorgen drei Hausbewohner leicht verletzt worden. Ein 46 Jahre alter Familienvater, eine 43-jährige Frau und eine 16-Jährige wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gefahren, hieß es aus dem Lagezentrum der Polizei.

Voriger Artikel
Laden-Inhaberin bei Überfall in Leipzig-Mockau bedroht – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Schon wieder ein Brandanschlag auf Autos in Gohlis – Sechs Wagen stehen in Flammen
Quelle: Catrin Steinbach

Leipzig. Die Brandursache ist noch unklar. Das Feuer brach gegen 2.20 Uhr im Keller des Mehrfamilienhauses an einem Stapel mit Unrat aus. Der Qualm stieg in die erste Etage des Gebäudes auf. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr