Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kerze setzt Wohnung in Leipzig-Mockau in Brand

Am ersten Advent Kerze setzt Wohnung in Leipzig-Mockau in Brand

Zwei Jungen haben am Sonntag eine Kerze angezündet und dadurch einen Wohnungsbrand verursacht. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Wegen der Rauchgase ist die Wohnung aber vorerst unbewohnbar.

Gerade in der Vorweihnachtszeit warnen Polizei und Feuerwehr vor unbeaufsichtigtem Kerzenlicht (Symbolbild).

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die Feuerwehr musste am Sonntagmittag  in Mockau-Nord einen Wohnungsbrand löschen. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Jungen im Alter von zehn und zwölf Jahren eine Kerze angezündet. Dabei war ein Bett in Brand geraten.

Verletzt wurde dank des Einsatzes der Feuerwehr niemand. Wegen der starken Rauchgasentwicklung während des Brandes ist die Wohnung allerdings vorerst nicht bewohnbar.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr