Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kettenreaktion mit Folgen – Vier Autos nach Auffahrunfall in Kleinzschocher beschädigt

Kettenreaktion mit Folgen – Vier Autos nach Auffahrunfall in Kleinzschocher beschädigt

Eine 53-jährige Autofahrerin hat am Montagmorgen einen Auffahrunfall in Leipzig-Kleinzschocher verursacht. Dabei beschädigte sie vier Autos. Wie die Polizei mitteilte, gab die Frau an, vom Bremspedal ab- und auf das Gaspedal gerutscht zu sein, als die vor ihr fahrenden Autos an der Kreuzung Ratzelstraße/ Herrmann-Meyer-Straße anhielten.

Voriger Artikel
Leipziger Polizei legt Fahrraddieben das Handwerk – Haftbefehl gegen drei Täter
Nächster Artikel
14-Jährige in Leipzig seit fast 2 Monaten vermisst - Anderes Mädchen wieder zu Hause

Vier Autos wurden bei Auffahrunfall in Leipzig Kleinzschocher beschädigt.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Mit ihrem Kleinwagen fuhr sie auf den Vordermann auf. Dieser wurde gegen das nächste stehende Fahrzeug geschoben, das wiederum auf einen weiteren PKW fuhr. Zwei der Unfallopfer mussten wegen leichter Verletzungen ambulant behandelt werden. Gegen die Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. An allen vier PKW entstand ein Gesamtschaden von 6500 Euro.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr