Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kind angefahren: Auto stößt im Leipziger Zentrum mit Neunjährigem zusammen

Kind angefahren: Auto stößt im Leipziger Zentrum mit Neunjährigem zusammen

Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang im Leipziger Zentrum-Nordwest: Eine 40-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag beim Abbiegen von der Waldstraße in die Leutzscher Allee einen Neunjährigen mit seinem Fahrrad erfasst.

Voriger Artikel
Scheibe eingeworfen: Unbekannter stiehlt 60 Handyattrappen aus Laden in Leipzig-Reudnitz
Nächster Artikel
Vermeintliche Wasserleiche löst Einsatz der Feuerwehr am Palmengartenwehr in Leipzig aus

Eine Neunjähriger wurde am Dienstag von einem Pkw angefahren. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Junge befand sich im Gegenverkehr und wollte zum Unfallzeitpunkt die Straße an der Fußgängerampel in Richtung Park überqueren, teilte die Polizei mit.

Das Kind wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, blieb aber offenbar unverletzt. Am Fahrrad riss der Kettenschutz, es wies zudem Schrammen auf. Gegen die Autofahrerin wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet, hieß es.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr