Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kind im Leipziger Nordosten von Auto erfasst – Verletzter Junge muss ins Krankenhaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kind im Leipziger Nordosten von Auto erfasst – Verletzter Junge muss ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 13.03.2015
Anzeige
Leipzig

Der Junge lief einer 25-Jährigen in den Wagen und musste aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau trug keine Blessuren davon, erlitt jedoch einen leichten Schock.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Ortsteil Schönefeld-Abtnaundorf ist am Donnerstagnachmittag ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Das Kind sei gegen 17.40 Uhr in der Paul-Heyse-Straße unvermittelt zwischen zwei parkenden Autos auf die Fahrbahn getreten, so die Polizei.

13.03.2015

Angaben der Leipziger Polizei zufolge haben am Mittwoch zwei Männer vor dem Eingang des Hauptbahnhofs im Rahmen einer vermeintlichen Promotion-Aktion Zigaretten verteilt.

13.03.2015

Angaben der Leipziger Polizei zufolge haben am Mittwoch zwei Männer vor dem Eingang des Hauptbahnhofs im Rahmen einer vermeintlichen Promotion-Aktion Zigaretten verteilt.

13.03.2015
Anzeige