Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kind in Leipzig-Gohlis von Skateboard verletzt – Mann begeht Fahrerflucht

Kind in Leipzig-Gohlis von Skateboard verletzt – Mann begeht Fahrerflucht

Ein elfjähriger Junge ist am Montagabend bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren er und sein Bruder gegen 18.45 Uhr mit ihren Skateboards auf der Adolph-Menzel-Straße in Leipzig-Gohlis unterwegs.

Voriger Artikel
26-Jähriger fährt in Tiefgarage in Leipzig-Gohlis schlafendem Mann über den Fuß
Nächster Artikel
36-Jährige aus Leipzig-Lindenau vermisst – Polizei sucht nach Zeugen

Der Elfjährige wurde von Teilen seines Skateboardes im Gesicht getroffen (Symbolfoto).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Als ein Auto nahte, schaffte es der ältere der beiden Jungen, auf den Fußweg zu wechseln.

Der Elfjährige stand zwar ebenfalls dort, sein Skateboard befand sich jedoch noch auf der Straße. Als er es aufheben wollte, fuhr das Auto darüber. Dabei zerbrach das Board. Teile davon trafen das Kind im Gesicht und verletzten es leicht.

Der Mann fuhr weiter. Der 15-Jährige beobachtete, wie der Autofahrer einparkte und ging mit seinem Bruder zu ihm. Als das Gespräch zu keiner Einsicht bei dem Mann führte, informierten die Geschwister zu Hause ihren Vater. Dieser erstattete Anzeige. Gegen den Autofahrer wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr