Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kind in Leipzig-Kleinzschocher von Straßenbahn angefahren und schwer verletzt

Kind in Leipzig-Kleinzschocher von Straßenbahn angefahren und schwer verletzt

Eine Straßenbahn hat im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ein Kind erfasst und schwer am Kopf verletzt. Der sieben Jahre alte Junge sei am frühen Samstagnachmittag mit einem Hirntrauma und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Leipziger Polizeisprecher.

Voriger Artikel
Unbekannter setzt Oberklassewagen in Leipzig-Eutritzsch in Brand
Nächster Artikel
Schwerer Unfall vor dem Ring-Café in Leipzig: Auto mit 100 km/h überschlägt sich mehrfach

Eine Straßenbahn hat im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ein Kind erfasst. (Archivfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Die 45 Jahre alte Straßenbahnfahrerin habe einen Schock erlitten.

Der Junge war an der Ecke zur Creuzigerstraße über die Dieskaustraße gelaufen, ohne auf die herannahende Bahn der Linie 3 zu achten. Die 45-Jährige Tramfahrerin konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Die Fahrgäste in der Bahn blieben unverletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr