Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kinder legten Feuer in der Südvorstadt – Baracke komplett zerstört
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kinder legten Feuer in der Südvorstadt – Baracke komplett zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 18.03.2015
Die Feuerwehr rückte mit drei Löschzügen an. Quelle: Holger Baumgärtner
Leipzig

Bis zu fünf Meter hoch schlugen die Flammen aus dem bereits teilweise zerfallenen Gebäude aus Stein, Holz und Dachpappe. Es wurde komplett zerstört. Die Feuerwehrwachen Süd und Südwest rückten mit drei Löschzügen an. Zum Schaden gibt es derzeit noch keine Angaben. Die Polizei ermittelt, damit der Eigentümer der Baracke gegebenenfalls zivilrechtliche Ansprüche geltend machen kann.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_40176]

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Feuer in der Südvorstadt am Dienstagabend ist von Kindern gelegt worden. Nach Angaben der Polizei spielten die drei Acht-, Neun- und Zehnjährigen gegen 17.45 Uhr auf der Industriebrache in der Lößniger Straße in der Nähe des MDR und setzten dabei eine alte Baracke in Brand.

18.03.2015

Im Prozess gegen einen irakischen Familienvater wegen zweifachen Mordversuchs hat die Staatsanwaltschaft gestern lebenslange Haft für den Angeklagten gefordert.

17.03.2015

Eine leerstehende Baracke in der Leipziger Südvorstadt ist am Dienstagnachmittag von Unbekannten angezündet worden. Aus der Ruine an der Lößniger Straße, unweit der S-Bahn-Haltestelle MDR, drang gegen 17.45 Uhr dichter Qualm.

17.03.2015