Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kinderwagen in den Weg geschoben: Zeugen stoppen drogensüchtigen Dieb
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kinderwagen in den Weg geschoben: Zeugen stoppen drogensüchtigen Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 09.02.2015
Einer der Zeugen schob dem Flüchtenden einen Kinderwagen in den Weg. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Sie gab ihm einen Euro. Daraufhin drückte der Unbekannte die Frau gegen die Wand und entriss ihr ihre Geldbörse.

Der Mann flüchtete, die leicht verletzte 27-Jährige rief um Hilfe. Drei männliche Zeugen (28, 29, 38) liefen dem Dieb hinterher. Der 38-Jährige schob ihm seinen Kinder-Buggy in den Weg. Die drei konnten den Täter festhalten und die Polizei informieren.

Die Beamten nahmen den 35-Jährigen vorläufig fest. Bei der Prüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er Betäubungsmittel konsumiert und das Geld für seine Drogensucht brauchte. Der Mann muss sich strafrechtlich verantworten.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Leipziger Eisenbahnstraße ist ein Mann mit Drogen und gestohlenem Parfüm erwischt worden. Nach eigenen Angaben kontrollierte die Polizei den 53-Jährigen in der Nacht zum Montag.

09.02.2015

Ein 24-Jähriger ist im Leipziger Zentrum gezwungen worden, eine Tablette unbekannter Art zu schlucken und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

09.02.2015

Die Depechen, die zwischen Leipzigs Stadtverwaltung, dem Landesinnenministerium und der Polizei am Freitag und Samstag kursierten, trugen alle den Vermerk: "Eilt sehr".

08.02.2015
Anzeige