Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleidungsdiebe in den Höfen am Brühl gefasst

Täter mit Zwischenlager Kleidungsdiebe in den Höfen am Brühl gefasst

In den Höfen am Brühl sind zwei Kleidungsdiebe aufgeflogen. Eine Verkäuferin beobachtete einen Diebstahl. Als die die Täter später wieder sah, verfolgte sie sie. Daraufhin konnte die Polizei sie fassen und stelle fest: Die Diebe hatten ein Lager in der Nähe.

Die Polizei hat zwei Kleidungsdiebe in den Höfen am Brühl gefasst. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei hat am Montag zwei Kleidungsdiebe in den Höfen am Brühl gefasst. Die Polizei teilte mit, dass die beiden Männer am Vormittag einer Verkäuferin aufgefallen waren. Sie stahlen Kleidungsstücke und entkamen zunächst.

Als die Verkäuferin die Männer am Nachmittag erneut bemerkte und wiedererkannte, informierte sie die Polizei und verfolgte sie. Die Täter versuchten, zu entkommen. Das misslang aber und die Polizei konnte sie stellen.

In den Rücksäcken der Männer fanden die Beamten weiteres Diebesgut wie Kleidungsstücke, an denen die Diebstahlsicherung noch befestigt war. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Diebe außerdem die Schließfächer in einem Elektromarkt als Zwischenablage für ihre Beute genutzt hatten. Die Ermittlungen dauern noch an.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr