Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kleinbus im Wert von 15.000 Euro in Leipzig-Stötteritz gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kleinbus im Wert von 15.000 Euro in Leipzig-Stötteritz gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 24.01.2013
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das Fahrzeug im Wert von 15.000 Euro ist zur Fahndung ausgeschrieben worden, teilte die Polizei mit.

Gegen 7.30 Uhr in der Früh hatte der Besitzer bemerkt, dass sein Bus vom Parkplatz entwendet worden war. Erst am Abend zuvor hatte der Mann ihn dort abgestellt. Auf dem Bus waren die auffälligen Schriftzüge zweier Internetseiten aufgeklebt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe von rund 30 Personen hat am Donnerstagnachmittag einen Wahlkampfstand von Horst Wawrzynski am Connewitzer Kreuz in Leipzig angegriffen. Die Vermummten bewarfen den CDU-Kandidaten für die Leipziger Oberbürgermeisterwahl gegen 16.30 Uhr mit wassergefüllten Luftballons und versuchten, den Stand umzukippen.

17.07.2015

Spektakulärer Ampel-Crash im Leipziger Norden: Ein Prototyp von BMW ist am Mittwoch auf der Dübener Landstraße gerammt und zu Schrott gefahren worden. Ein 75-jähriger Rentner war laut Polizei an einer Ampelkreuzung nahe des BMW-Werks mit seinem Opel Omega bei Rot gefahren und erfasste den auffällig beklebten Testwagen.

24.01.2013

Drei Ladendiebe, die mit ihrem Auto flüchten wollten, hat die Polizei am Mittwoch im Leipziger Norden geschnappt. Die aus Armenien stammenden Männer hatten sich gegen 18 Uhr im TK Maxx im Sachsenpark mit Waren im Wert von rund 400 Euro eingedeckt, ohne zu bezahlen.

17.07.2015
Anzeige