Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleinbus in Leipzig-Leutzsch aufgebrochen - Über 10.000 Euro Schaden

Kleinbus in Leipzig-Leutzsch aufgebrochen - Über 10.000 Euro Schaden

In der Leutzscher Ludwig-Hupfeldstraße ist in der Nacht zum Dienstag ein Kleintransporter aufgebrochen worden. Dabei erbeutete der Täter neben einem Navigationsgerät auch die Bassbox der Stereoanlage sowie Werkzeuge.

Voriger Artikel
Vorfahrt geschnitten - Mopedfahrer wird bei Unfall mit Pkw in Anger-Crottendorf verletzt
Nächster Artikel
Straßenbahn erfasst Motorrad im Leipziger Norden – 29-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Der Täter entwendete neben teurem Werkzeug und einem Navigationsgerät auch die Bassbox der Stereoanlage (Symbolbild).

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 33-jährige Besitzer hatte das Fahrzeug um Mitternacht abgestellt und bemerkte den Einbruch gegen 6.45 Uhr. Der Wert des entwendeten Werkzeugs bewegt sich im fünfstelligen Eurobereich, der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr