Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kleinkind fällt aus Fenster im vierten Stock und verletzt sich schwer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kleinkind fällt aus Fenster im vierten Stock und verletzt sich schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 25.09.2017
Am Sonntagnachmittag ist ein Kleinkind aus dem vierten Stock auf eine Wiese gestürzt. Eine Krankenschwester konnte den Jungen versorgen, bis Sanitäter ihn auf die Intensivstation eines Leipziger Krankenhauses brachten. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein fast drei Jahre altes Kind ist am Sonntagnachmittag in Leipzig aus einem Fenster in elf Metern Höhe gefallen. Laut Polizei beobachtete eine Krankenschwester den Sturz im Süden von Gohlis und versorgte den Jungen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Er zeigte noch alle Vitalfunktionen, war aber nicht mehr ansprechbar. Die Sanitäter brachten den Jungen auf die Intensivstation eines Krankenhauses.

Die Familie des Jungen wollte gerade rausgehen und zog sich im Flur an. Der Junge – kurz unbeobachtet – öffnete vermutlich selbständig das Fenster im vierten Stock und fiel durch das Fliegengitter auf eine Wiese. Möglicherweise wollte der Junge ein Buch festhalten, dass später von der Polizei in der Dachrinne gefunden wurde, hieß es.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann ist in der Nacht zu Montag mit knapp zwei Promille Atemalkohol durch Leipzig gefahren. Seine Frau rief die Polizei. Beide gaben an, dass es zuvor einen Ehestreit gab. Dem 38-Jährigen wurde seine Fahrerlaubnis entzogen.

25.09.2017

Ein Mann hat am Wochenende zwei Jugendliche auf einem privaten Reitweg beleidigt, sein Hund machte ein Pferd so nervös, dass es seine Reiterin abwarf. Sie verletzte sich leicht. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung.

25.09.2017

Ein 35-Jähriger hat in einem Zelt auf einem verwilderten Garten im Leipziger Stadtteil Mockau-Nord illegal Cannabis angebaut. Seine Nachbarn wunderten sich über das nächtliche Licht und informierten die Polizei.

25.09.2017
Anzeige