Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleinkind fällt aus Fenster im vierten Stock und verletzt sich schwer

Tragischer Sturz Kleinkind fällt aus Fenster im vierten Stock und verletzt sich schwer

Am Sonntagnachmittag ist ein Kleinkind aus dem vierten Stock auf eine Wiese gestürzt. Eine Krankenschwester konnte den Jungen versorgen, bis Sanitäter ihn auf die Intensivstation eines Leipziger Krankenhauses brachten.

Am Sonntagnachmittag ist ein Kleinkind aus dem vierten Stock auf eine Wiese gestürzt. Eine Krankenschwester konnte den Jungen versorgen, bis Sanitäter ihn auf die Intensivstation eines Leipziger Krankenhauses brachten. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein fast drei Jahre altes Kind ist am Sonntagnachmittag in Leipzig aus einem Fenster in elf Metern Höhe gefallen. Laut Polizei beobachtete eine Krankenschwester den Sturz im Süden von Gohlis und versorgte den Jungen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Er zeigte noch alle Vitalfunktionen, war aber nicht mehr ansprechbar. Die Sanitäter brachten den Jungen auf die Intensivstation eines Krankenhauses.

Die Familie des Jungen wollte gerade rausgehen und zog sich im Flur an. Der Junge – kurz unbeobachtet – öffnete vermutlich selbständig das Fenster im vierten Stock und fiel durch das Fliegengitter auf eine Wiese. Möglicherweise wollte der Junge ein Buch festhalten, dass später von der Polizei in der Dachrinne gefunden wurde, hieß es.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr