Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 17 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleinkind verletzt: Frau öffnet Autotür, Radfahrerin stürzt

In Böhlitz-Ehrenberg Kleinkind verletzt: Frau öffnet Autotür, Radfahrerin stürzt

Den Fahrverkehr missachtet hat eine 37-jährige Autofahrerin am Dienstagnachmittag, als sie die Autotür öffnete. Eine Radfahrerin musste ausweichen und stürzte. Das Kleinkind auf dem Fahrrad verletzte sich und musste ambulant behandelt werden.

Weil eine 37-Jährige plötzlich die Autotür öffnete, ist eine Radfahrerin gestürzt und ihr Kind hat sich verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig.  Weil eine 37-Jährige plötzlich die Autotür öffnete, ist eine Radfahrerin gestürzt und ihr Kind hat sich verletzt. Die Radfahrerin musste ausweichen, geriet in die Straßenbahngleise und stürzte. Dabei verletzte sich das Kind, das sich ebenso auf dem Rad befand.

Gegen 17 Uhr fuhr die 27-Jährige die Leipziger Straße in Böhlitz-Ehrenberg entlang. Während die Mutter unverletzt blieb, erlitt ihr Sohn eine Verletzung an der Augenbraue. Er musste ambulant behandelt werden. Schlimmeres hatten die Fahrradhelme von Mutter und Kind verhindert.

Die Autofahrerin muss ein Verwarngeld in Höhe von 25 Euro zahlen und sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr