Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kleintransporter drängt Bus ab - Eine Verletzte bei Notbremsung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kleintransporter drängt Bus ab - Eine Verletzte bei Notbremsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 13.04.2011
Ein Bus der Linie 80 musste abrupt abbremsen, dabei wurde eine Insassin verletzt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Dabei wurde eine Insassin verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Wie die Polizeidirektion mitteilte, befuhr gegen 16.30 Uhr ein blauer Kleintransporter die Essener Straße auf der linken Spur in Richtung Mockau. Zwischen Maximilianallee und Zschortauer Straße wechselte das Fahrzeug die Spur, ohne dabei einen von hinten herannahenden Bus der Linie 80 zu beachten. Der Busfahrer musste - um einen Auffahrunfall zu verhindern - eine Notbremsung vollführen, wobei eine Insassin verletzt wurde.

Hinweise nimmt die Leipziger Verkehrspolizei in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 4 83 835 entgegen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich viermal ist zu Wochenbeginn im Leipziger Stadtgebiet eingebrochen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten es die Diebe vornehmlich auf Computer und Elektronikartikel abgesehen.

13.04.2011

[gallery:500-902268417001-LVZ] Leipzig. Ein 46-jähriger Arbeiter ist am Mittwoch auf einer Baustelle im Leipziger Nordosten von einem 15 Meter hohen Dach gestürzt.

13.04.2011

Am Dienstagmittag ist ein Matratzen-Geschäft in der Georg-Schumann-Straße überfallen worden. Nach Angaben der Polizei war der Täter gegen 13.15 Uhr in den Laden gekommen, bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte Bargeld.

12.04.2011
Anzeige