Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kleinwagen brennt im Leipziger Westen – Zeuge alarmiert Feuerwehr und Polizei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kleinwagen brennt im Leipziger Westen – Zeuge alarmiert Feuerwehr und Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 27.06.2013
In der Halleschen Straße im Leipziger Stadtteil Lützschena-Stahmeln hat am frühen Donnerstagmorgen ein Auto gebrannt. (Symbolbild) Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Leipzig

Er informierte Polizei und Feuerwehr.

Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurde das Auto zur kriminaltechnischen Untersuchung abtransportiert.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Streit unter Schülern hat am Mittwoch und Donnerstag zu Polizeieinsätzen an der Gutenbergschule im Stadtteil Reudnitz geführt. Wie Maria Braunsdorf, Sprecherin der Einsatzkräfte, am Donnerstag erklärte, gerieten ein 22-Jähriger und ein 20-Jähriger am Mittwochnachmittag während des Unterrichts in der Berufsschule mit einem 21-jährigen Mitschüler in Streit.

27.06.2013

In der Stadt Leipzig gibt es die meisten Neonazis und Linksautonomen in ganz Sachsen. Zwar ist die Zahl der extremistischen Straftaten im vergangenen Jahr zurückgegangen.

27.06.2013

Eine alkoholisierte Autofahrerin hat am Dienstag im Leipziger Zentrum-Südost einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch stieß ihr Auto mit einer 27-jährigen Radfahrerin zusammen.

26.06.2013
Anzeige