Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleinwagen brennt im Leipziger Westen – Zeuge alarmiert Feuerwehr und Polizei

Kleinwagen brennt im Leipziger Westen – Zeuge alarmiert Feuerwehr und Polizei

In der Halleschen Straße im Leipziger Stadtteil Lützschena-Stahmeln hat am frühen Donnerstagmorgen ein Auto gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein vorbeifahrender Zeuge gegen 2.15 Uhr, dass der am Straßenrand geparkte Kleinwagen am rechten Vorderrad Feuer gefangen hatte.

Voriger Artikel
Polizeieinsatz an der Gutenbergschule in Leipzig-Reudnitz: 21-Jähriger bedroht Mitschüler
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Sparschweine aus Wohnung im Leipziger Zentrum-Süd

In der Halleschen Straße im Leipziger Stadtteil Lützschena-Stahmeln hat am frühen Donnerstagmorgen ein Auto gebrannt. (Symbolbild)

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Er informierte Polizei und Feuerwehr.

Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurde das Auto zur kriminaltechnischen Untersuchung abtransportiert.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr