Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleinwagen im Norden Leipzigs in Flammen – Polizei geht wieder von Brandstiftung aus

Kleinwagen im Norden Leipzigs in Flammen – Polizei geht wieder von Brandstiftung aus

Im Leipziger Norden ist am späten Donnerstagabend erneut ein Auto in Flammen aufgegangen. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ-Online sagte, wurden die Einsatzkräfte gegen 22 Uhr in die Bremer Straße, Ecke Wangerooger Weg im Stadtteil Gohlis-Nord gerufen, weil hier das Heck eines Kleinwages in Flammen stand.

Voriger Artikel
Lkw rammt Straßenbahn auf Prager Straße in Leipzig – hoher Sachschaden
Nächster Artikel
Nur leicht verletzt: 24-Jährige wird in Leipzig-Connewitz von Straßenbahn erfasst

In Gohlis-Nord flammt die Brandserie wieder auf.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor das gesamte Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Feuer absichtlich gelegt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. In den vergangenen Monaten war es vor allem im Norden Leipzigs schon mehrfach zu initiierten Autobränden gekommen.

php469b9b82f7201209071138.jpg

Leipzig. Im Leipziger Norden ist am späten Donnerstagabend erneut ein Auto in Flammen aufgegangen. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ-Online sagte, wurden die Einsatzkräfte gegen 22 Uhr in die Bremer Straße, Ecke Wangerooger Weg im Stadtteil Gohlis-Nord gerufen, weil hier das Heck eines Kleinwages in Flammen stand.

Zur Bildergalerie

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr