Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kollekte gestohlen: Unbekannte brechen in Kirchen in Leipzig und Groitzsch ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kollekte gestohlen: Unbekannte brechen in Kirchen in Leipzig und Groitzsch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 18.11.2014
Unbekannte brechen in Kirchen in Leipzig-Eutritzsch und Groitzsch ein. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Groitzsch

Sie drangen nach der Messe, zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen, in das Gebäude ein. Die Unbekannten zerschlugen laut Polizei eine Bleikristallscheibe, durchstreiften die Kirche und stahlen schließlich den Bargeldbetrag aus der Kollekte. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

In Groitzsch suchten unbekannte Täter die Kirche zwischen Freitagmittag und Montagmorgen heim. Ebenfalls durch das Zerschlagen eines Bleiglasfensters verschafften sie sich Zutritt. Sie erbeutetem sechzehn Altarkerzen sowie eine Musikanlage und einen Verstärker. Zudem schraubten sie zwei Kupferrohre von dem Gebäude ab. Der Gesamtschaden wurde auf 1400 Euro beziffert.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag sind auf der Georg-Schwarz-Straße in Leipzig-Leutzsch zwei Garagen in Flammen aufgegangen. Dabei sind die Gebäude und ein Auto komplett ausgebrannt.

18.11.2014

Weil er einem Security-Mitarbeiter über den Fuß gefahren ist, muss sich ein 31-jähriger Autofahrer jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Mann wollte am Montagabend gegen 18.35 Uhr auf den Parkplatz an der Arena Leipzig fahren, um das Udo-Jürgens-Konzert zu besuchen.

18.11.2014

Bei einer Razzia am 16. Mai dieses Jahres flogen sie auf: Zwei Brüder, die in ihrer Wohnung in Altlindenau 1,1 Kilogramm Crystal in der Bodenkammer versteckt hatten.

17.11.2014
Anzeige