Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Komplexkontrolle in Leipzig: Polizei nimmt fünf per Haftbefehl gesuchte Personen fest
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Komplexkontrolle in Leipzig: Polizei nimmt fünf per Haftbefehl gesuchte Personen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 17.07.2015
Bei einer sogenannten Komplexkontrolle hat die Leipziger Polizei am Dienstag zehn Personen aufgegriffen, nach denen gefahndet wurde. (Archiv) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Bei weiteren fünf sollte ihre Wohnadresse bestimmt werden.

Außerdem erbrachte die Kontrolle, die zwischen 13 Uhr und 21 Uhr im gesamten Stadtgebiet erfolgte, 16 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Ermittler fanden Rauschgiftmengen von einem bis 20 Gramm pro Fall. Es handelte sich dabei um Marihuana, Haschisch und Crystal. Bei 19 weiteren Strafanzeigen handelt es sich um vier Verstöße gegen das Strafgesetzbuch, zwölf Zuwiderhandlungen gegen das Straßenverkehrsgesetz und je ein Verstoß gegen das Waffengesetz, das Pflichtversicherungsgesetz sowie das Sprengstoffgesetz. Die Polizei beschlagnahmte dazu betäubungsmittelverdächtige Substanzen, einen Schlagring, ein Springmesser sowie Dokumente und amtliche Kennzeichen.

Weiterhin wurden insgesamt 240 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Davon betreffen 227 die Straßenverkehrsordnung, zwei das Waffengesetz und zwei weitere das Aufenthaltsgesetz. In 75 Fällen erwischte die Polizei Radfahrer, die eine rote Ampel überfuhren. Zudem wurden fünf Fahrräder sowie ein Mobiltelefon sichergestellt, die möglicherweise gestohlen worden sind.

Laut Polizei diente die neunte Komplexkontrolle in diesem Jahr dazu, die Eigentums- und Betäubungsmittelkriminalität zu bekämpfen. Außerdem habe das Augenmerk im aktuellen Fall auch auf dem Verhalten der Fahrradfahrer gelegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 21-jährige Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto im Leipziger Zentrum Südost schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend bekannt gab, war ein Pkw gegen 14.15 Uhr auf der Semmelweisstraße unterwegs und wollte an einer Ampel nach links in die Straße des 18. Oktober abbiegen.

16.10.2012

Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag bei einem Tram-Unfall in der Leipziger Südvorstadt schwer verletzt worden. „Sie lief gegen 14.30 Uhr vor eine Bahn der Linie 10, die stadtauswärts unterwegs war“, sagte LVB-Sprecher Reinhard Bohse gegenüber LVZ-Online.

16.10.2012

Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat in Leipzig einen 16-Jährigen angefahren und Unfallflucht begangen. Wie die Polizei mitteilt, war der Junge am Montag mit zwei Mitschülern in Volkmarsdorf auf dem Gehweg der Wurzner Straße unterwegs, als sie unter der Eisenbahnbrücke – Höhe der Einmündung zur Annenstraße – über die Straße gehen wollten.

16.10.2012
Anzeige