Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kraftwerk in Leipzig evakuiert – Feuerwehr und Stadtwerke proben Ernstfall

Eutritzscher Straße Kraftwerk in Leipzig evakuiert – Feuerwehr und Stadtwerke proben Ernstfall

Menschen bringen sich in Sicherheit, Feuerwehrleute tragen Personen aus dem Kraftwerk in der Eutritzscher Straße. Doch was am Montagmittag so gefährlich aussah, war lediglich eine Übung von Rettungskräften und Stadtwerken.

Feuerwehrleute bergen einen "Verletzten" während eine Übung im Gaskraftwerk in der Eutritzscher Straße.

Quelle: Stadtwerke Leipzig

Leipzig. Einsatz mitten in der Eutritzscher Straße: Auf einem Industriegelände hinter dem Finanzamt bezog die Leipziger Feuerwehr am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr Stellung. Kurz darauf rückten die Brandbekämpfer in das Heizkraftwerk auf dem Areal ein. Doch die Stadtwerke gaben später Entwarnung. Was wie ein Brand in der Gas- und Dampfturbinenanlage wirkte, war lediglich eine gemeinsame Übung von Feuerwehrleuten und Stadtwerken.

Um das Szenario realistisch zu halten, rückten die Rettungskräfte mit Blaulicht und Sirene an. Im Kraftwerksgebäude suchten die zwölf Feuerwehrleute nach einer vermissten Person. Während des „Brandes“ wurden 20 Menschen in Sicherheit gebracht, die vor Ort arbeiteten. Mit der Übung konnten die Mitarbeiter der Stadtwerke ihre Rettungsketten für den Ernstfall proben, auch die Leipziger Feuerwehr nutzte die Chance zum Training.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr