Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Krimi-Autor wegen Bankraubs in Leipzig zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Krimi-Autor wegen Bankraubs in Leipzig zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 26.08.2016
Handschellen (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das Urteil gegen Frank W., Krimi-Autor aus Leipzig, ist rechtskräftig. Das Landgericht hatte den Diplom-Museologen (49) wegen seines Raubüberfalles auf die Sparkasse in der Halleschen Straße am 26. Januar 2016 schuldig gesprochen und viereinhalb Jahre Haft verhängt. Wie berichtet, diente ihm einer seiner Romane als Drehbuch für den bewaffneten Überfall. Bei seiner Flucht mit 40 000 Euro Beute war er erwischt worden. Weder die Staatsanwaltschaft (sie wollte fünf Jahre Freiheitsentzug) noch die Verteidigung gingen in Revision. „Wir haben unser Ziel erreicht, weil das Gericht von einem minder schweren Fall ausgegangen ist“, sagte gestern Rechtsanwalt Stephan Bonell, der auf dreieinhalb Jahre plädiert hatte. Sein Mandant werde die Zeit im Gefängnis nutzen, um ein Buch zu schreiben.

Sabine Kreuz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach ihrem Auftritt bei der Feier für Leipzigs Olympioniken wurde einer 41-Jährigen die Handtasche entwendet. Der Vorfall geschah im Backstagebereich der Veranstaltung am Donnerstag.

26.08.2016

Im Volkspark in Leipzig-Großzschocher hat ein bellender, freilaufender Hund einen Radfahrer vom Weg gedrängt. Der Mann stieß gegen eine Parkbank und verletzte sich schwer. Mit dem Rettungshubschrauber kam er ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen.

26.08.2016

Die Rechnung war nicht bezahlt und der Strom daher abgeklemmt. Allerdings war der Herd noch an, als der Strom wieder anlag. Es kam zu einem Brand, nun muss die Polizei in Leipzig die Schuldfrage ermitteln.

26.08.2016
Anzeige