Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Küchenbrand im Leipziger Osten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Küchenbrand im Leipziger Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 05.06.2018
Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf hat es am Montagnachmittag gebrannt. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach waren die Feuerwehren Leipzig-Süd und Leipzig-Ost kurz nach fünf Uhr gerufen worden, weil aus der Dachwohnung in der Adlershelmstraße viel Rauch aufstieg.

Die Feuerwehr evakuierte bei ihrem Eintreffen die fünf anwesenden Hausbewohner. Da die Dachwohnung verlassen war, brachen Feuerwehrleute die Tür auf, um den Brand zu bekämpfen. Kurze Zeit später konnte das Feuer in der Küche gelöscht werden. In der Zwischenzeit war auch die 33-jährige Mieterin der Brandwohnung eingetroffen.

Die Ursache für den Brand ist noch nicht abschließend geklärt. Die Ermittler gehen jedoch davon aus, dass der eingeschaltete Herd den Brand ausgelöst hat. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Es wurden keine Personen verletzt.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag sind zwei  Leipziger von Anrufern ausgefragt worden, die sich als Polizeibeamten ausgaben. Die Anrufer fragten vor allem nach Bankdaten.

05.06.2018

In Leipzig-Möckern ist ein Mann am Montagabend vor der Erstaufnahme-Einrichtung von mehreren Angreifern verprügelt worden. Das Opfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

05.06.2018

Kurze Aufregung im Stadtteil Schleußig: Die Polizei musste am Dienstag im West-Quartier eine Straße absperren, weil dort Gegenstände aus einem Wohnhaus geworfen wurden.

05.06.2018