Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Küchenbrand im Leipziger Zentrum-Südost schnell gelöscht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Küchenbrand im Leipziger Zentrum-Südost schnell gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 01.03.2016
Der Unglücksort nach dem Brand.  Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Ein Küchenbrand hat am Dienstagmorgen die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Zentrum-Südost in Aufregung versetzt. Nach Angaben der Feuerwehr, wurde das Unglück in einem Mehrfamilienhaus in der Philipp-Rosenthal-Straße gegen 11.30 Uhr in der Leitstelle gemeldet.

Die Rettungskräfte rückten mit zwei Löschzügen an. Beim Eintreffen am Brandort war das Feuer allerdings bereits von den Bewohnern gelöscht worden, hieß es. Die Experten suchten mit Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern, konnten dann aber abziehen. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist nichts bekannt.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Wahren ist am Dienstagmorgen ein 75-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei rutschte sein Fahrzeug in einer S-Kurve von der Straße.

01.03.2016

Hotelgäste haben in Leipzig einen Diebstahl vereitelt. Die beiden Frauen bemerkten zunächst zwei unbekannte Männer, dann den Verlust ihres Koffers. Dank des Hinweises konnten Beamte die Tatverdächtigen kurz darauf stellen.

29.02.2016

Bei einem Wohnungsbrand im Leipziger Südwesten hatte eine Familie Glück im Unglück: Eine Mutter und ihre Tochter konnten sich sowie einen Hund, einen Vogel und drei Katzen gerade rechtzeitig in Sicherheit bringen.

29.02.2016
Anzeige