Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Küchenbrand in Leipzig-Kleinzschocher – Haus evakuiert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Küchenbrand in Leipzig-Kleinzschocher – Haus evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 19.09.2016
In einer Wohnung in Kleinzschocher ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

In einer Wohnung in Kleinzschocher hat es am Sonntagnachmittag gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, hatten der 29-jährige Inhaber der Wohnung und ein 19-jähriger Gast gegen 17.35 Uhr gekocht, als die Flammen am Herd ausbrachen. Zunächst versuchten die Beiden, das Feuer mit einer Decke zu ersticken. Allerdings mussten sie die Wohnung auf Grund der starken Rauchentwicklung schnell verlassen und die Feuerwehr rufen. Das Haus wurde evakuiert.

Die angerückten Kameraden löschten den Brand. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Plagwitz haben mehrere Männer am Samstagmorgen versucht, eine weitere Gruppe zu berauben. Dabei zogen sie ein Messer und warfen mit Flaschen und Steinen.

19.09.2016

In der Nacht zum Samstag wurde in Leipzig das Auto von AfD-Sprecherin Frauke Petry angezündet. Inzwischen steht die Rechtspopulistin deshalb unter Polizeischutz.

19.09.2016

Unbekannte haben am Wochenende in der stillgelegten Propsteikirche in Leipzig eine Glocke gestohlen. Das schwere Bronze-Stück war für den Glockenturm der neu errichteten St.-Trinitatis-Kirche vorgesehen. Auch 17 Orgelpfeifen verschwanden.

18.09.2016
Anzeige