Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kühlaggregat zerquetscht Brustkorb von Bauarbeiter in Leipzig

Vier Tonnen schwer Kühlaggregat zerquetscht Brustkorb von Bauarbeiter in Leipzig

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 60-Jähriger verletzt. Während Kranarbeiten fiel ein vier Tonnen schweres Kühlaggregat auf den Mann. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 60-Jähriger am Dienstagmorgen verletzt worden (Symbolbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Arbeitsunfall ist ein 60-Jähriger am Dienstagmorgen verletzt worden. Zusammen mit einem 51-jährigen Kranfahrer war er in der Werkstraße im Ortsteil Hartmannsdorf-Knautnaundorf im Einsatz. Dort sollten die beiden ein Kühlaggregat demontieren. Laut Polizei trennte der 60-Jährige mit Hilfe eines Schweißbrenners das Aggregat vom Fundament, der Kran hob es danach an. Allerdings war das Maschinenteil noch an einer Stelle mit dem Fundament verbunden. Als der Mann daraufhin unter das Gerät kletterte und es abtrennte, kam das vier Tonnen schwere Gerät ins Wanken und klemmte den Arbeiter unter sich ein. Dieser konnte sich noch selber aus der Situation befreien, erlitt aber Verletzungen im Brustkorb.

Der Kranfahrer informierte nach dem Unfall die Rettungskräfte, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Verletzte wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei und die Abteilung Arbeitsschutz der Landesdirektion haben die Ermittlungen aufgenommen.

luc

Leipzig, Werkstraße 51.248789 12.267668
Leipzig, Werkstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr