Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kunde legt Feuer im Supermarkt in Leipzig-Möckern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kunde legt Feuer im Supermarkt in Leipzig-Möckern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 31.05.2017
Ein Unbekannter hat in einem Supermarkt Feuer gelegt. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ein Kunde hat in einem Supermarkt in Leipzig-Möckern mehrere Tüten in Brand gesetzt, die Flammen konnten mit einem Feuerlöscher erstickt werden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in dem Laden in der Dantestraße gegen 11.45 Uhr erst Leergut abgegeben und war  danach in einen Gang mit Süßigkeiten und Gebäck gegangen. Dort entzündete er vermutlich mit einem Feuerzeug mehrere Packungen mit Salzstangen. Danach verließ er den Laden umgehend.

Durch das Feuer entstand viel Rauch in dem Supermarkt, doch der Brand konnte mit einem Feuerlöscher von Mitarbeitern gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich viermal haben Unbekannte am Dienstag in Leipzig und Zwenkau versucht, Rentner mit dem sogenannten Enkeltrick hereinzulegen. Doch die Senioren schöpften Verdacht und meldeten sich bei der Polizei.

31.05.2017

In Lindenau haben Unbekannte am helllichten Tag im Eingangsbereich eines Gerichtsgebäudes einen Eimer mit roter Farbe ausgekippt. Doch die Farbe verschwand schnell wieder.

31.05.2017

Absperrungen, Feuerwehr in ABC-Anzügen und Polizei: Viel Aufregung am Mittwochmittag auf der Eisenbahnstraße. Ein Unbekannter hatte einer Frau eine Tüte mit weißem Pulver in die Handtasche gelegt. Die Frau suchte Hilfe beim Polizeiposten in der Eisenbahnstraße.

31.05.2017
Anzeige