Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kunde will in Leipzig-Paunsdorf Uhr mit gestohlener Karte bezahlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kunde will in Leipzig-Paunsdorf Uhr mit gestohlener Karte bezahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.09.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Tatverdächtige wollte gegen 11.15 Uhr bei einem Juwelier mit einer Kreditkarte bezahlen, die zuvor bei einem Wohnungseinbruch gestohlen worden und daher bereits gesperrt war.

Die Zahlung scheiterte, die Polizei überprüfte die Personalien des Mannes und nahm ihn gleich mit, da gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag. Sein Komplize, ein 23-Jähriger, bleibt vorerst auf freiem Fuß.

K.D.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Bargeld in unbekannter Höhe ist ein Räuber Mittwochabend aus dem Aldi-Markt in Schönefeld, Löbauer Straße, entkommen. Wie der Erste Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich mitteilte, war der Täter gegen 19.45 Uhr im Discounter und schien selbst etwas kaufen zu wollen.

10.09.2014

In den vergangenen zehn Tagen sind drei Autos in Leipzig und Umgebung entwendet worden. Der erste Vorfall ereignete sich in Stötteritz. Der Besitzer hatte seinen roten Ford Fiesta mit dem amtlichen Kennzeichen L-HM 7479 am Sonntagabend in der Unteren Eichstädtstraße abgestellt.

10.09.2014

Am Dienstag ist es in Leipzig zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, konnten die Bewohner die Täter in beinen Fällen überraschen.

17.07.2015
Anzeige