Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kunden stoppen Ladendieb im Leipziger Osten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kunden stoppen Ladendieb im Leipziger Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 04.09.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei Kunden haben am Donnerstagabend in einem Supermarkt in Reudnitz einen Ladendieb gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, versuchte der 29-Jährige gegen 18.30 Uhr ohne zu bezahlen mit Bier und einer Flasche Wodka aus dem Geschäft am Täubchenweg zu entkommen.

Als die Alarmanlage auslöste, stellte sich ein 47-Jähriger dem Mann in den Weg. Der 29-Jährige schlug daraufhin mit der Wodka-Flasche zu. Der Kunde wehrte den Schlag ab, die Flasche ging zu Bruch. Ein 46-jähriger, zweiter Kunde eilte zu Hilfe. Beide konnten den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 20-jähriger Dieb hat am Donnerstagabend im Leipziger Zentrum aus einem Modegeschäft eine Lederjacke entwendet. Als er kurz darauf eine zweite Jacke stehlen wollte, wurde er vom Ladendetektiv gestoppt.

04.09.2015

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Donnerstagabend im Zentrum Nord eine schwer verletzt Frau gefunden. Die 34-Jährige war mit einem Messer angegriffen worden, erlag wenig später noch am Tatort ihren Verletzungen. Der Ehemann soll das Verbrechen bereits gestanden haben.

04.09.2015

Die Polizei hat im Fall der Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August einen Mann verhaftet. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Bisher schweigt der 33-Jährige.

03.09.2015
Anzeige