Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kurz nach der Haftentlassung - Leipziger Polizei fasst 20-Jährigen beim Reifendiebstahl

Kurz nach der Haftentlassung - Leipziger Polizei fasst 20-Jährigen beim Reifendiebstahl

Ein erst Ende März aus der Haft entlassener Mann ist in Leipzig in der Nacht zum Dienstag bei einem Diebstahl erwischt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchten der 20-Jährige und ein Komplize Autoreifen von parkenden Fahrzeugen in Leipzig-Mockau zu stehlen.

Voriger Artikel
Autofahrer kollidiert im Leipziger Zentrum mit geparkten Autos - Über 10.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Erneuter Brand in Kleingartenanlage in Leipzig-Gohlis – Brandstiftung vermutet

Autoreifen (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Dabei beobachtete eine Zeugin, wie sich die Männer gegen 1.30 Uhr in der Samuel-Lampel-Straße an abgestellten Autos zu schaffen machten.

Als diese die Zeugin bemerkten, flüchteten sie mit je einem Rad und versteckten sich in einem angrenzenden Grundstück. Der 20-Jährige wurde von der Polizei gestellt, sein Komplize konnte flüchten. Wie eine Überprüfung ergab, war der Mann erst seit Ende März wieder auf freiem Fuß.

In einem Auto nahe des Tatorts fanden die Polizisten später zwei Komplettsätze Reifen. Das Diebesgut wurde sichergestellt und die Besitzer informiert.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr