Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig LKA-Einsatz wegen schweren Rauschgifthandels in Leipzig-Paunsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig LKA-Einsatz wegen schweren Rauschgifthandels in Leipzig-Paunsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 26.11.2015
Nach LVZ-Informationen wurde bei dem LKA-Einsatz in Paunsdorf ein Verdächtiger gefasst. (Symbolbild)  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Spontaneinsatz des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen am Mittwoch in Leipzig: Am Nachmittag rückte die „Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift“ (GER) in der Nähe des Paunsdorf Centers aus. Grund für den Einsatz war Rauschgifthandel, wie das LKA am Donnerstag bestätigte. Die „GER“ sind Spezialkräfte des Zollfahndungsdienstes und der Länderpolizeien in Deutschland zur Bekämpfung der schweren und organisierten internationalen Drogenkriminalität.

Nach LVZ-Informationen konnte ein Verdächtiger gefasst werden. Das Landeskriminalamt wollte zunächst keine weiteren Angaben machen, da die Ermittlungen in dem Fall noch nicht abgeschlossen sind.

Erst in der vergangenen Woche gelang der Leipziger Polizei ein großer Schlag gegen die Drogenszene in der Eisenbahnstraße. Dabei wurden fünf Haftbefehle erlassen sowie Waren im Wert von 350.000 Euro beschlagnahmt, wie die Poilzei am Mittwoch mitteilte.

Von Anne Grimm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen im Leipziger Osten abgestellten Bus der Bundeswehr haben zwei Unbekannte am Dienstagabend mit Pflastersteinen angegriffen und danach mit einer Parole besprüht.

25.11.2015

Auf dem Weg zur Schule überquert ein Jugendlicher in Burghausen eine viel befahrene Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Es kommt zur Kollision, bei der der 14-Jährige schwer verletzt wird.

25.11.2015

Der Leipziger Polizei ist bei mehreren Razzien ein Schlag gegen die Drogenszene im Osten der Stadt gelungen. Nach mehreren Einsätzen in den vergangenen Wochen wurde gegen fünf mutmaßliche Dealer im Alter zwischen 29 und 46 Jahren Haftbefehl erlassen.

25.11.2015
Anzeige