Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ladendetektive stellen Wodka-Dieb in Leipzig – Mann zwingt Lkw zu Vollbremsung

Ladendetektive stellen Wodka-Dieb in Leipzig – Mann zwingt Lkw zu Vollbremsung

Ein aggressiver Ladendieb hat sich am Montagmittag in Leipzig-Möckern eine wilde Verfolgungsjagd mit Detektiven und der Polizei geliefert. Der Mann war gegen 13 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Georg-Schumann-Straße auffällig geworden, als er vier Flaschen Spirituosen in seine Tasche steckte.

Voriger Artikel
Griechisches Restaurant verwüstet – Polizei ermittelt wegen möglichen Brandanschlags
Nächster Artikel
Baggerausleger reißt Straßenbahn-Oberleitung in Leipzig herunter – 9000 Euro Schaden

Der Mann wurde dabei ertappt, wie er vier Flaschen Wodka stahl. (Symbolbild)

Quelle: EPA/Maxim Novukov/Archiv

Leipzig. Ein Ladendetektiv beobachtete ihn und stellte den Dieb zur Rede.

Daraufhin habe er äußerst aggressiv reagiert und nach dem Mitarbeiter geschlagen, so die Polizei. Nachdem er flüchtete, rief der Detektiv die Polizei und setzte nach. Bei dem Versuch zu entkommen, veranlasste der Dieb auf der Georg-Schumann-Straße einen Lkw zu einer Vollbremsung.

Die eintreffende Polizei konnte ihn schließlich am S-Bahn-Haltepunkt Slevoigtstraße stoppen. Der Mann unternahm einen letzten Fluchtversuch über die Gleise und wurde schließlich von den Beamten mit Gewalt aus der Gefahrenzone gebracht – es näherten sich bereits Züge, hieß es. Der Ladendieb wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn laufen bereits mehrere Verfahren wegen ähnlicher Delikte.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr