Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ladendetektive stellen Wodka-Dieb in Leipzig – Mann zwingt Lkw zu Vollbremsung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ladendetektive stellen Wodka-Dieb in Leipzig – Mann zwingt Lkw zu Vollbremsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 14.04.2015
Der Mann wurde dabei ertappt, wie er vier Flaschen Wodka stahl. (Symbolbild) Quelle: EPA/Maxim Novukov/Archiv
Anzeige
Leipzig

Ein Ladendetektiv beobachtete ihn und stellte den Dieb zur Rede.

Daraufhin habe er äußerst aggressiv reagiert und nach dem Mitarbeiter geschlagen, so die Polizei. Nachdem er flüchtete, rief der Detektiv die Polizei und setzte nach. Bei dem Versuch zu entkommen, veranlasste der Dieb auf der Georg-Schumann-Straße einen Lkw zu einer Vollbremsung.

Die eintreffende Polizei konnte ihn schließlich am S-Bahn-Haltepunkt Slevoigtstraße stoppen. Der Mann unternahm einen letzten Fluchtversuch über die Gleise und wurde schließlich von den Beamten mit Gewalt aus der Gefahrenzone gebracht – es näherten sich bereits Züge, hieß es. Der Ladendieb wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn laufen bereits mehrere Verfahren wegen ähnlicher Delikte.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum vergangenen Dienstag haben Unbekannte in einer griechischen Gaststätte in der Zwickauer Straße für einen Vandalismusschaden gesorgt. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, gibt der Vorfall Rätsel auf.

14.04.2015

Eine 84-jährige Frau ist am Montagnachmittag in Leipzig-Grünau Opfer eines Überfalls geworden. Laut Polizeiangaben näherten sich der alten Dame gegen 16.30 Uhr in der Weißdornstraße drei Jugendliche, als sie gerade vor ihrer Haustür stand.

14.04.2015

Am Montagmorgen hat ein unbekannter Täter in Leipzig zwei ältere Menschen in der eigenen Wohnung bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, wurden in der Etkar-André-Straße im Zeitraum zwischen 9.20 Uhr und 10.10 Uhr die Kantenriegel gezogen, um in die Behausung zu gelangen.

14.04.2015
Anzeige