Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ladendieb bedroht Detektiv in Leipzig-Grünau mit benutzter Spritze

Festnahme Ladendieb bedroht Detektiv in Leipzig-Grünau mit benutzter Spritze

Ein Drogenabhängiger hat am Montag in Grünau einen Ladendetektiv mit einer benutzten Spritze bedroht. Der Angestellte eines Supermarktes hatte den Mann beim Stehlen von Alkohol erwischt.

Der Ladendetektiv des Supermarktes alarmierte die Polizei. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Ein Ladendieb hat am Montagnachmittag in Leipzig-Grünau eine benutzte Spritze gezogen, nachdem er beim Diebstahl von einem Detektiv ertappt wurde. Der 53-jährige Mitarbeiter eines Supermarktes in der Ludwigsburger Straße hatte den Täter zuvor dabei beobachtet, wie dieser sich in der Spirituosenabteilung bediente.

Als er das Geschäft verlassen wollte, sprach er den 39-Jährigen an, worauf dieser mit der Spritze und einer Aids-Erkrankung drohte. Der Detektiv blieb standhaft und verlangte den Ausweis. Daraufhin habe der Mann das Utensil wieder eingesteckt und das Dokument übergeben, so die Polizei. Der Detektiv rief die Polizei.

Die Beamten fanden in einem mitgeführten Rucksack neben den gestohlenen Flaschen auch zahlreiches Spritzbesteck. Gegen den Leipziger wird nun strafrechtlich ermittelt, zudem bekam er zwei Jahre Hausverbot.

Von boh

Leipzig, Ludwigsburger Straße 51.3209021 12.2904337
Leipzig, Ludwigsburger Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr