Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ladendieb bedroht im Leipziger Norden Mann mit Messer

Räuberischer Diebstahl Ladendieb bedroht im Leipziger Norden Mann mit Messer

Ein Unbekannter hat in einem Leipziger Supermarkt mehrere Lebensmittel gestohlen. Als er darauf angesprochen wird, bedroht er einen Kunden mit einem Messer und flüchtet.

In Leipzig-Möckern hat es einen Überfall gegeben. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Ein Ladendieb hat zunächst mehrere Lebensmittel gestohlen und dann einen Mann mit einem Messer bedroht. Der Vorfall ereignete sich am Sonnabend gegen 18.15 Uhr in der Dantestraße, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Mitarbeiterin des Supermarktes beobachtete den jungen Mann dabei, wie er mehrere Produkte in eine mitgebrachte Reisetasche steckte. Anschließend bezahlte er eine Packung Milch.

Als sich der Täter weigerte, der Kassiererin den Inhalt seiner Tasche zu zeigen, drohte diese mit der Polizei. Der Beschuldigte wollte den Laden verlassen, doch ein Kunde stellte sich ihm in den Weg. Daraufhin bedrohte ihn der Dieb mit einem Messer und flüchtete in Richtung Slevoigtstraße.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen und bittet um Hinweise. Der Täter wird als Mitte bis Ende 20, etwa 1,85 Meter groß und sehr dünn beschrieben. Er hat ein eingefallenes Gesicht, einen Fünf-Tage-Bart und kurze schwarze Haare. Laut Polizei ist er südländischen Typs und sprach gebrochen Deutsch. Er trug eine Brille, eine schwarze Jacke mit goldfarbenem Logo, ein schwarzes Basecap, eine schwarze Jogginghose und schwarze Sportschuhe.

Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, meldet sich bei der Kriminalpolizei in Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

51.369917 12.340104
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr