Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ladendieb beißt Leipziger Supermarkt-Mitarbeiter in die Schulter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ladendieb beißt Leipziger Supermarkt-Mitarbeiter in die Schulter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 24.08.2016
Handschellen (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein mutmaßlicher Ladendieb hat am Dienstagnachmittag einen Supermarkt-Mitarbeiter in die Schulter gebissen. Der 38-Jährige randalierte gegen 17.30 Uhr in einer Kaufhallet in der Antonienstraße. Kurz vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Mann, ließ aber nach einem Handgemenge seinen Rucksack zurück.

Die Beamten suchten im Umfeld nach dem Täter und wurden kurze Zeit später erneut in den Supermarkt gerufen. Der Ladendieb war zurückgekehrt - er wollte seinen Rucksack wiederhaben. Erneut kam es zur Auseinandersetzung. Im Zuge dieser biss der 38-Jährige einen 39-jährigen Mitarbeiter in die Schulter und verletzte ihn leicht.

Wie es seitens der Polizei hieß, sei der Mann auch gegenüber den Beamten ausfällig geworden. Nachdem die Polizisten seine Personalien festgestellt hatten, ließen sie ihn vorerst gehen. Gegen den 39-Jährigen wird nun wegen Diebstahls und Körperverletzung ermittelt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein angetrunkener Rollerfahrer hat in der Nacht zum Mittwoch auf dem Augustusplatz die Kontrolle über sein Zweirad verloren. Bei einem anschließenden Unfall brach er sich ein Bein und musste ins Krankenhaus.

24.08.2016

Auf dem Gelände des Jaguar-Autohauses im Stadtteil Neulindenau sind am Mittwochmorgen mehrere der Nobelkarossen angezündet worden.

Offenbar aus Rache ist ein Betrunkener in einen Jugendnotdienst im Leipziger Ortsteil Grünau eingedrungen. Der Mann zerstörte eine Einganstür aus Glas und schlug auf mehrere Gegenstände ein.

23.08.2016
Anzeige