Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ladendieb schlägt zwei Mal zu und wird erwischt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ladendieb schlägt zwei Mal zu und wird erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 04.09.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 20-jähriger Dieb hat am Donnerstagabend im Leipziger Zentrum aus einem Modegeschäft eine Lederjacke entwendet. Als er kurz darauf eine zweite Jacke stehlen wollte, wurde er vom Ladendetektiv gestoppt.

Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann gegen 18.30 Uhr den Laden in der Petersstraße und nahm das Kleidungsstück von einem Ständer. In der Anprobe entfernte er Preisschild und Sicherung, dann verließ er das Geschäft mit der Beute. Kurze Zeit später kehrte er zurück, um auf gleiche Weise eine zweite Jacke zu erbeuten. Diesmal wurde er vom Ladendetektiv gestoppt. Der verständigte die Polizei. Jetzt wird gegen den 20-Jährigen ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Donnerstagabend im Zentrum Nord eine schwer verletzt Frau gefunden. Die 34-Jährige war mit einem Messer angegriffen worden, erlag wenig später noch am Tatort ihren Verletzungen. Der Ehemann soll das Verbrechen bereits gestanden haben.

04.09.2015

Die Polizei hat im Fall der Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August einen Mann verhaftet. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Bisher schweigt der 33-Jährige.

03.09.2015

Eine 27-Jährige war am 13. August am Pleißeufer im Auwald überfallen worden. Der Täter attackierte sie mit Pfefferspray und stahl ihre Handtasche. Die Polizei hat den Mann gefasst.

03.09.2015
Anzeige