Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ladendiebe stehlen mehr als 100 USB-Sticks in Leipzig-Paunsdorf

Ladendiebe stehlen mehr als 100 USB-Sticks in Leipzig-Paunsdorf

Am Donnerstagabend sind in Leipzig-Paunsdorf drei Diebe gefasst worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte das Trio 116 USB-Sticks im Wert von 1119 Euro aus einem Supermarkt stehlen.

Voriger Artikel
24-jähriger Sebastian S. im Jasmin-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt
Nächster Artikel
Zeugin hindert Betrunkenen in Neulindenau am Autofahren – Mann greift an

Die Diebe wollten mehr als 100 USB-Sticks stehlen.

Quelle: Andrea Warnecke (Symbolfoto)

Leipzig. Dazu steckten die Männer das Diebesgut in und unter ihre Bekleidung. Zwei Ladendetektive beobachteten sie dabei, hielten sie nach dem Passieren der Kassen fest und riefen die Polizei.

Die Beamten nahmen die drei 27-, 31- und 32-jährigen Männer fest. Bei der Überprüfung ihrer Personalien stellte sich heraus, dass zwei von ihnen bereits wegen gleichartiger Delikte in Berlin und Hoyerswerda polizeibekannt sind. Gegen alle sind Ermittlungen eingeleitet worden.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr