Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ladeninhaberin in Leipzig schlägt Messer-Räuber in die Flucht – Polizei fahndet

Ladeninhaberin in Leipzig schlägt Messer-Räuber in die Flucht – Polizei fahndet

Die Besitzerin eines Lebensmitteladens hat in Sellerhausen-Stünz einen Dieb in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, bedrohte der Mann die 48-Jährige am Donnerstagnachmittag kurz nach 15 Uhr mit einem Messer und forderte Bargeld.

Voriger Artikel
Kinderwagen brennt im Treppenhaus im Leipziger Osten – Mieter greift ein
Nächster Artikel
Kinder klettern in Leipzig-Volkmarsdorf auf Schornstein und lösen Großeinsatz aus
Quelle: dpa

Leipzig. Als sich die Inhaberin des Ladens in der Karl-Härting-Straße weigerte, kam der Täter hinter den Tresen und versuchte, selbst die Kasse zu öffnen.

Dabei kam es zu einem Gerangel mit der Frau. Die 48-Jährige schob den Mann mit den Händen zur Seite und rief um Hilfe. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Geld. Er hatte laut Polizei vorher Brötchen in dem Geschäft gekauft und auch bezahlt. Die Frau blieb bei dem versuchten Überfall unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank und mit einer weiß-grauen Kapuzenjacke bekleidet. Er hatte ein hageres Gesicht, eine dicke Nase und einen nicht ausgeprägten Vollbart. Sein Erscheinungsbild war ungepflegt.

Hinweise nimmt die Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter 0341 / 96 64 66 66 entgegen.

dpa/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr