Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lagerhalle in Leipzig-Lindenau geht in Flammen auf – Dach schwer beschädigt

Lagerhalle in Leipzig-Lindenau geht in Flammen auf – Dach schwer beschädigt

Im Leipziger Stadtteil Lindenau hat in der Nacht zum Sonntag eine Arbeits- und Lagerhalle gebrannt. Das Gebäude einer Forstfirma in der Bienerstraße ging aus noch unbekannter Ursache gegen 1.45 Uhr in Flammen auf, teilte die Polizei mit.

Feuerwehreinsatz in Lindenau: Eine Lagerhalle brannt in der Nacht zum Sonntag in der Bienerstraße (Symbolfoto).

Quelle: Archiv

Leipzig. Das etwa 200 Quadratmeter große Dach der Halle wurde bei dem Feuer schwer beschädigt.

Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen und 22 Kameraden aus, um den Brand zu löschen. „Als wir eintrafen, war das Dach bereits zur Hälfte durchgebrannt“, sagte Klaus Kröger von der Feuerwehr-Leitstelle gegenüber LVZ-Online. Mithilfe einer Flex verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zu dem Gebäude. Gegen 2.30 hatten sie das Feuer unter Kontrolle. Gefahr für die umliegenden Gebäude habe nicht bestanden.

In der Halle befanden sich laut Polizei Brennholz und technische Geräte, die bei dem Feuer beschädigt wurden. Die genaue Schadenshöhe ist bislang noch unbekannt. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr