Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lagerhalle in Lützschena-Stahmeln brennt ab
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lagerhalle in Lützschena-Stahmeln brennt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 04.10.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Lützschena-Stahmeln ist in der Nacht zum Samstag eine Lagerhalle auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei Hopfenland abgebrannt. Nach Angaben eines 50-jährigen Geschädigten wurden dabei Waren im Wert von 60.000 Euro zerstört. Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr zu dem Komplex im Radefelder Weg gerufen. Dort stand eine Halle mit einer Fläche von 23 mal 14 Metern in Flammen. Bis 5 Uhr früh löschten die 31 Einsatzkräfte das Feuer, konnten aber nicht verhindern, dass das Dach einstürzte und das Gebäude vollständig ausbrannte. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am montäglichen Feiertag schlagen drei Räuber in Gohlis zu. Ihr Opfer ist 31-Jähriger, der gerade vom Schienenersatzverkehr in eine Bahn umsteigen will. Sie schlagen ihn in den Bauch und gegen den Kopf.

04.10.2016

Als er einer Familie in seinem Haus zur Hilfe kam, ist ein Polizeibeamter am Montagabend in Leipzig-Gohlis angegriffen worden. Der 30-Jährige hatte mit einem Mitbewohner versucht, die Täter an der Flucht zu hindern und wurde dabei attackiert.

04.10.2016

Erneut ist in Leipzig ein Auto in Flammen aufgegangen. Obwohl durch Zeugen Polizei und Feuerwehr informiert wurden, brannte der Motorraum des Wagens vollständig aus. Es wird wegen Brandstiftung ermittelt.

04.10.2016
Anzeige