Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lange Staus nach morgendlichem Unfall in Leipzig-Leutzsch

Frontalzusammenstoß Lange Staus nach morgendlichem Unfall in Leipzig-Leutzsch

Ein schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Leutzsch hat am Dienstagmorgen für erhebliche Behinderungen im Leipziger Westen gesorgt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  Ein schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Leutzsch hat am Dienstagmorgen für erhebliche Behinderungen im Leipziger Westen gesorgt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren gegen 6.30 Uhr zwei Autos auf der Hans-Driesch-Straße in Höhe des Forsthauses frontal zusammengestoßen.

Beide Fahrer waren in ihren Pkws eingeklemmt, hieß es noch Stunden später. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Hans-Driesch-Straße in beide Richtungen voll gesperrt. Aber auch auf den umliegenden Routen musste aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Bei dem Frontalzusammenstoß am Dienstagmorgen auf der Hans-Driesch-Straße in Leipzig-Leutzsch wurden beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Zur Bildergalerie

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr