Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lange Staus nach morgendlichem Unfall in Leipzig-Leutzsch
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lange Staus nach morgendlichem Unfall in Leipzig-Leutzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 01.12.2015
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.  Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

 Ein schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Leutzsch hat am Dienstagmorgen für erhebliche Behinderungen im Leipziger Westen gesorgt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren gegen 6.30 Uhr zwei Autos auf der Hans-Driesch-Straße in Höhe des Forsthauses frontal zusammengestoßen.

Beide Fahrer waren in ihren Pkws eingeklemmt, hieß es noch Stunden später. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Hans-Driesch-Straße in beide Richtungen voll gesperrt. Aber auch auf den umliegenden Routen musste aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter wollte am Montagabend eine Tankstelle an der Saarländer Straße ausrauben, rechnete aber nicht mit der wirksamen Gegenwehr des Tankstellenmitarbeiters.

01.12.2015

Am Wochenende hat es in der Stadt vier Raubüberfälle gegeben. Dabei überfielen die Täter ihre Opfer sowohl auf der Straße als auch an der Haustür. Die Kriminalpolizei ermittelt.

30.11.2015

Ein 27-jähriger betrunkener Mann hat am Samstagabend eine 13-Jährige an der Haltestelle Hauptbahnhof belästigt. Das Mädchen hatte ihn zurecht gewiesen, weil er randalierend und Passanten beleidigend über den Bahnsteig gelaufen war.

30.11.2015
Anzeige