Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lastwagenfahrer verwechselt Knöpfe am Fahrzeug – mehr als 10.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lastwagenfahrer verwechselt Knöpfe am Fahrzeug – mehr als 10.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 16.05.2013
Ein Lkw hat am Mittwoch in der Merseburger Straße viel Öl verloren. Quelle: Andr Kempner
Anzeige
Leipzig

Beim Losfahren stieß die Klappe gegen den über die Fahrbahn reichenden Ampelmast.

Bei dem Zusammenprall platzte der Hydraulikschlauch des Lkw, das Öl verteilte sich über den gesamten Kreuzungsbereich der Merseburger-/Demmeringstraße. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 10.000 Euro. Der Fahrer musste 35 Euro Verwarngeld zahlen.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe haben in der Nacht zum Mittwoch eine lebensgroße Statue von einem historischen Grab auf dem Friedhof Sellerhausen-Stünz gestohlen. Die Jesus-Plastik stand auf der denkmalgeschützten Ruhestätte der Familien Jentzsch und Waldert.

16.05.2013

Zusammen mit dem Polizeirevier Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt) sucht die Leipziger Polizei nach der 15-jährigen Lisa Pflug. Die Schülerin ist seit dem 3. Mai verschwunden.

15.05.2013

Geradezu ausgetickt ist ein 34-Jähriger am Dienstag in Leipzig-Connewitz. Der Mann stand mit seinem zweijährigen Kind im Kinderwagen gegen 16.45 Uhr in der Straßeneinmündung Gustav-Freitag-/Kochstraße und telefonierte.

15.05.2013
Anzeige