Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lastwagenfahrer verwechselt Knöpfe am Fahrzeug – mehr als 10.000 Euro Schaden

Lastwagenfahrer verwechselt Knöpfe am Fahrzeug – mehr als 10.000 Euro Schaden

Ein Lastwagenfahrer hat am Mittwoch in seinem Auto den falschen Knopf bedient und dadurch eine Ampelanlage beschädigt. Der 59-Jährige wollte während eines Stopps an der roten Ampel die Müllpresse bedienen, merkte aber nicht, dass stattdessen die Ladeklappe geöffnet wurde.

Voriger Artikel
Jesus-Statue im Wert von 6500 Euro von Leipziger Friedhof Sellerhausen-Stünz gestohlen
Nächster Artikel
Räuber bedroht Angestellte in Leipziger Spielothek mit Messer und flüchtet

Ein Lkw hat am Mittwoch in der Merseburger Straße viel Öl verloren.

Quelle: Andr Kempner

Leipzig. Beim Losfahren stieß die Klappe gegen den über die Fahrbahn reichenden Ampelmast.

Bei dem Zusammenprall platzte der Hydraulikschlauch des Lkw, das Öl verteilte sich über den gesamten Kreuzungsbereich der Merseburger-/Demmeringstraße. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 10.000 Euro. Der Fahrer musste 35 Euro Verwarngeld zahlen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr