Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Laube in Leipzig-Thekla abgebrannt – Polizei ermittelt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Laube in Leipzig-Thekla abgebrannt – Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 07.04.2017
Laubenbrand in Leipzig-Thekla.  Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Leipzig

 In einer Kleingartenanlage in Leipzig-Thekla ist in der Nacht zu Freitag eine Laube völlig abgefackelt. Gegen 2.15 Uhr wurde die Feuerwehr von dem Brand in der Anlage an der Tauchaer Straße informiert, musste sich dann aber erst einmal durch Gestrüpp zu der Laube durchkämpfen.

„Soweit bekannt ist, war die Laube nicht mehr genutzt“, so Polizeisprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de. Die Feuerwehr konnte das verlassene Gartenhaus nicht mehr retten, die Laube brannte komplett nieder. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei bisher nicht von einem technischen Defekt auszugehen. Die Kripo ermittele wegen Brandstiftung. Zum entstandenen Schaden konnten die Beamten noch keine Auskunft geben.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Messestadt ist nicht nur Sachsens größte und am stärksten wachsende Metropole, sondern auch die Kriminalitätshochburg im Freistaat. Das zeigen neue Zahlen aus der Polizeidirektion Leipzig, die am Freitag veröffentlicht wurden.

07.04.2017

Wegen bewaffneten Drogenhandels muss sich ein 47 Jahre alter Angeklagter seit Donnerstag vor dem Landgericht Leipzig verantworten. In seinem Geständnis gab er Auskunft darüber, wie viel er als Dealer auf dem Schwarzmarkt verdient hat.

09.04.2017

Nach der Razzia in einem Leipziger Hostel am Mittwoch hat die Polizei insgesamt vier Haftbefehle vollstreckt. Der Chef des Hostels soll illegal Eingereisten falsche Identitäten verschafft haben.

06.04.2017
Anzeige