Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lauter Knall schreckt Anwohner in Südvorstadt auf - Blitzer gesprengt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lauter Knall schreckt Anwohner in Südvorstadt auf - Blitzer gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 22.08.2010
Mit einem lauten Knall ist in der Südvorstadt ein Blitzer explodiert. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Grund für die Aufregung war ein in Rauch aufgegangener Blitzer am Floßplatz zwischen Paul-Gruner- und Hohe Straße. Unbekannte hatten das Gerät gesprengt.

Wie und auch womit der Starenkasten zum Explodieren gebracht werden konnte, entziehe sich momentan der Kenntnis der Polizei, so Jack Dietrich aus dem Lagezentrum am Sonntagnachmittag. Der zerborstene Kasten wurde sichergestellt. Er wird derzeit kriminaltechnisch untersucht, sagte Dietrich.

Ob die Zündler bei ihrer Aktion beobachtet wurden, steht noch nicht fest.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Zentrum-Nord ist ein Mann überfallen, geschlagen und bis auf die Schuhe entkleidet worden. Dann ließen ihn die Täter zurück und flüchteten mitsamt den Sachen und dem Rucksack des 21-Jährigen.

22.08.2010

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag in Kleinzschocher die Spiegel und Scheiben mehrerer Autos zerstört. Die zwei Männer und eine Frau wurden im Bereich Gießer-/Dieskaustraße gegen 2.45 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie gegen die Wagen schlugen und traten.

21.08.2010

Auf dem Weg zur Arbeit ist ein Mann am frühen Samstagmorgen durch den Schlag einer Baseballkeule verletzt worden. Wie die Leipziger Polizei auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, begegnete der 26-Jährige dem Täter gegen 5.30 Uhr auf dem Gehweg in der Rödelstraße (Schleußig).

21.08.2010
Anzeige