Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Abrisshaus in Leipzig in Flammen - Mann schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Abrisshaus in Leipzig in Flammen - Mann schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 01.12.2018
Im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ist ein Mann bei einem Brand in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Leipzig

Bei einem Feuer in einem Abrisshaus im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ist ein Mann schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Leipzig am Samstagmorgen mitteilte. Aus der Rettungsleitstelle der Feuerwehr hieß es, der Verletzte werde vermutlich wegen einer möglichen Rauchvergiftung behandelt.

Wieso sich der Mensch im Gebäude aufhielt, war Stand 15 Uhr weiterhin unklar. Der unbekannte Verletzte sei nach wie vor schwer verletzt, nicht vernehmungsfähig und befinde sich in intensiv-medizinischer Behandlung, so ein Sprecher aus dem Lagezentrum am Nachmittag gegenüber LVZ.de. Angaben der Leipziger Feuerwehr zufolge brachen die Flammen gegen 9.20 Uhr in der ersten Etage eines leerstehenden Mehrfamilienhauses in der Dieskaustraße aus.

Drehleiter im Einsatz

Rettungskräfte löschten das Feuer. Dabei sei auch eine Drehleiter zum Einsatz gekommen. Gegen elf Uhr waren die Maßnahmen beendet, so die Feuerwehr. Eine Nachkontrolle sei für den Nachmittag geplant. Wie es zu dem Brand kommen konnte, war zunächst unklar.

Durch das Großaufgebot der Feuerwehr war der Verkehr auf der Kulkwitzerstraße, Ecke Dieskaustraße am Samstagmorgen eingeschränkt. Betroffen war dabei auch die Tramlinie 3. Laut LVB war die Strecke ab etwa elf Uhr wieder frei. Es könne aber weiterhin Verspätungen geben.

Von jhz (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag und Freitag kam es zu Zusammenstößen zwischen Autos und Fußgängerinnen. Dabei wurden eine 67-Jährige und eine Schwangere verletzt.

30.11.2018

Ein Schwarzfahrer in einer Straßenbahn will flüchten, zwei Kontrolleure verfolgen den Mann. Dann kommt es zu einem Gerangel und einem Faustschlag ins Gesicht.

30.11.2018

Laut Staatsanwaltschaft wollte ein Mieter sein Wohnhaus in Leipzig anzünden. Am Freitag begann der Prozess am Landgericht. Der 51-Jährige wird wegen versuchten Mordes aber nicht bestraft werden.

30.11.2018