Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leerstehendes Mehrfamlienhaus brennt im Leipziger Norden

Leerstehendes Mehrfamlienhaus brennt im Leipziger Norden

Ein leerstehendes Mehrfamilienhaus stand in der Nacht zu Montag in der Torgauer Straße in Flammen. Nach Angaben der Polizei war der Brand gegen 2.15 Uhr im Dachgeschoss des in Ziegelbauweise errichteten Gebäudes gemeldet worden.

Voriger Artikel
Nachteinsätze für die Leipziger Feuerwehr: Bauwagen und alte Tischlerei in Flammen
Nächster Artikel
Airbags durch Erschütterung eines Schlagloches ausgelöst - zwei Personen leicht verletzt

Ein leerstehendes Mehrfamilienhaus stand in der Nacht zu Montag in der Torgauer Straße in Flammen. Nach Angaben der Polizei war der Brand gegen 2.15 Uhr im Dachgeschoss des in Ziegelbauweise errichteten Gebäudes gemeldet worden.

Quelle: dpa

Leipzig. Den Beamten zufolgen haben Unbekannte dort liegenden Müll angezündet. Durch das Feuer sei die Dielung auf einer Fläche von 100 Quadratmetern zerstört worden.

Personen seien nicht verletzt worden. Die Höhe des Schadens ist noch unklar, hieß es weiter.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr